© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Naginata Shiai-Lehrgang
Den Wettkampf
verstehen, vorbereiten und sicher umsetzen

Potsdam
(16./17.09.2017)

Atarashii Naginata kennt im Turnier zwei grundlegende Wettkampfdisziplinen - Engi und Shiai.
Im Engi, dem Wettkampf der Katta, kämpfen zwei Paare zeitgleich und zeigen zuvor festgelegte Angriff- und Konterangriffsformen.
Im Shiai hingegen, dem Kampf in Rüstung, kämpfen zwei Kämpfer gegeneinander und wollen in der festgelegten Kampfzeit Punkte erzielen.

© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild EM 2016


© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild EM 2016


Um Shiai geht es auf dem Naginata Shiai-Lehrgang von GENKIDO. Teilnehmer erhalten Einblicke in ihre detaillierte Vorbereitung und den Ablauf eines Shiai. Sicherlich auch interessant für Rüstungs- und Shiai-Neulinge.

© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild EM 2016

Geübt werden die Basistechniken als auch komplexere Abläufe des Kampfes. Ebenso liegt ein wesentliches Augenmerk auf die Einstellung zum Shiai. Nicht nur die Frage wie ein solcher Wettkampf abläuft, sondern auch welche Regel es zu befolgen gilt gehört zum Thema dieses Naginata Shiai-Lehrgangs.

© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild isshu jiai
© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild isshu jiai


© GENKIDO / Stefan PawlitkeBeispielbild isshu jiai


Ebenso erhalten die Teilnehmer Antwort auf die Fragen was man im Zusammenhang mit der Ausrüstung beachtet muss; wie der Teilnehmer sich während des Wettkampfes verhalten muss und wie er die Etikette korrekt umsetzt; was es bei Ausnahmefällen zu beachten gilt;
was isshu jiai ist; wie der Mannschaftswettkampf abläuft;
welche Möglichkeiten es bei offensiven, defensiven, ausgeglichenen Gegner gibt; wie man sich im des shiai orientiert und konzentriert;...

Themen im Naginata Shiai-Lehrgang:
- Training der Basistechniken
- Training von go no sen; sen no sen; sen sen no sen
- Alternative Antworten auf die häufigsten Angriffe
- Vorbereitung zum Shiai
- Einstellung zum Shiai
- Einschätzung des Shiai-Gegners und sich selbst
- Zanshin, Mushin, Fudoshin
- Shiai-Etikette und Ausnahmefälle
- Mannschaftswettkampf und isshu jiai

Alle Fakten zum Shiai-Lehrgang
auf einem Blick

Veranstalter: GENKIDO -Asien in Deutschland

Wann

16.09.2017 Samstag 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
17.09.2017 Sonntag 12:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wo

Turnhalle des SV Motor Babelsberg e.V.
Am Konsumhof 1-5
14482 Potsdam

Wegbeschreibung

Was

Atarashii Naginata Shiai-Lehrgang

Teilnehmer

Naginataka bis einschließlich 1. dan
Kendôka frei

Kosten

38,00 EUR

Zahlung

bar, passend, vor Ort,
vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung
(bitte wählen sie das für Sie richtige Anmeldeformular)

ANMELDUNG FÜR MINDERJÄHRIGE
Anmeldung Minderjährige Naginata Shiai Lehrgang 2017.pdf (99.7KB)
ANMELDUNG FÜR MINDERJÄHRIGE
Anmeldung Minderjährige Naginata Shiai Lehrgang 2017.pdf (99.7KB)

 

ANMELDUNG FÜR VOLLJÄHRIGE
Anmeldung Naginata Shiai Lehrgang 2017.pdf (97.51KB)
ANMELDUNG FÜR VOLLJÄHRIGE
Anmeldung Naginata Shiai Lehrgang 2017.pdf (97.51KB)

Anmeldung erfolgt ausschließlich über GENKIDO

Anmeldefrist

Die Anmeldung muss bis spätestens 08.09.2017 vollständig bei GENKIDO vorliegen. Sie erhalten entspechend Bestätigung.

Sonstiges

Für die Teilnehmer stellt der Veranstalter kostenfreie Getränke bereit.

Teilnehmer benötigen bôgu (inkl. sune-ate) und shai-naginata.

Teilnehmer ohne bôgu halten vor Anmeldung Rücksprache mit GENKIDO!

Fragen

Bei Fragen und Anregungen können Sie jederzeit GENKIDO kontaktieren



 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe