© BudoReport

Naginata-Lehrgang in Potsdam
Gemischter geht nicht

Potsdam (Oktober 2019)

Im Oktober 2019 lud die Erste Naginatagruppe Potsdam zu einem gemeinsamen Training ein. Die Gruppe, die Teil des Shichifukujin Dôjô Potsdam ist, erwartete in der brandenburgischen Landeshauptstadt verschiedenste Teilnehmer. So kamen Trainingsgäste aus anderen Teilen Deutschlands. Ja sogar aus Ungarn reisten Gäste nach Potsdam.

Der Lehrgang, organisiert von GENKIDO, beschäftigte ein sehr gemischtes Teilnehmerfeld zwei Tage unter fachkundiger Leitung. Es gab viele verschiedene Übungen und Lehrgangselemente.

Neben Einzelübungen, Partnerübungen, sowie Rüstungsübungen gab es auch Theoriesegmente im Lehrgang. Die Etikette des Budô und des Naginata wurden erläutert und an praktischen Beispielen geübt. So zum Beispiel seiza - der Kniesitz.

Anfänger, die zum ersten Mal diese Kampfkunst erlebten, konnten bereits nach kurzer Zeit erste Bewegungsabläufe ausführen. Bei den Partnerübungen bekamen sie Unterstützung von den bereits länger trainierenden Naginataka. So lernten alle gemeinsam.

© BudoReport

Später im Lehrgang gab es verschiedene Highlights und viele unterschiedliche Übungssegmente.

Der ausführliche Bericht, zahlreiche Bildern und Interview auf:

© BudoReport

 

 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe

Anrufen
Email
Info