© Stefan Pawlitke

Erste Naginatagruppe Land Brandenburg bekommt eigenes Zekken
(13. Januar 2015)

Mit Beginn des neuen Jahres 2015 bekam die Naginata Gruppe in Potsdam ein eigenes Zekken. Somit sind die Rüstungen nun auch optisch komplett.

Das Zekken (Namensschild) an der Rüstung befindet sich auf der Vorderseite, mittig am Tare - dem Taillen- bzw. Hüftschutz.


Das Zekken der Potsdamer zeigt:

1. Im oberen Abschnitt den Gruppennamen in Abkürzung.
2. In der Mitte die Landesflagge des Bundeslandes Brandenburg.
    Nach Prüfung durch das Ministerium des Innern erhielten die Potsdamer
    Naginataka die offizielle Erlaubnis die Landesflagge Land Brandenburgs zu
    nutzen und bedanken sich an dieser Stelle für diese Unterstützung und das
    entgegengebrachte Vertrauen.
3. Darunter ist der jeweilige Familienname des Naginataka zu sehen.

Somit hat die Erste Naginatagruppe Land Brandenburg ein aussagekräftiges und unverwechselbares Symbol.

 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe