© GENKIDO / Stefan Pawlitke

GENKIDO Weihnachtstraining 2015
Taijiquan, Qigong, Aikidô, Naginata, Aikijutsu, Taijutsu Ein Budô-Crossover mit Spaß und Spiel
Potsdam

(12. Dezember 2015)

zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

Gefällt mir

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Seit vielen Jahren gibt es das jährliche Jahresabschlusstraining von GENKIDO. Das Jahr geht zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Deshalb ist es zeitgleich als Weihnachtstraining bekannt. Am 12.12.2015 kamen deshalb wieder Schüler, Freunde, Verwandte und Gäste zusammen. Vielen konnten leider nicht teilnehmen. Zahlreich kamen sie dennoch um mit einem gemeinsamen Training, Spaß und Spiel das Jahr ausklingen zu lassen.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

So trainierten Aikidôka, Taijiquan- und Qigongübende, Aikijutsu- und Taijutsu-Trainierende und Naginataka einen Tag zusammen. Kinder, Jugendliche, Erwachsene; Budôka und Interessierte – alle trainierten gemeinsam, halfen sich gegenseitig und hatten viel Spaß. In seiner jeweiligen Disziplin kam jeder zum Zuge. Ebenso übte und probierte sich jeder in den anderen Künsten aus. So hatten die Aikidôka Spaß im Naginata; die Naginataka zeigten freudiges Interesse an den Techniken des Aikijutsu......

© GENKIDO / Stefan Pawlitke
© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Ein fröhlicher Austausch von dem jeder profitierte. Abwechslung fanden alle Anwesenden bei den verschiedenen Weihnachtsspielen. So mussten sie in 3 Gruppen spielerisch Punkte für den Hauptpreis sammeln. Ob Weihnachtspantomime, Weihnachtsmannwickeln,.... Gelegenheit gab es reichlich. Zwischenzeitlich naschten alle vom Weihnachtsbuffet und am Ende gab es dann noch viele verschiedene Geschenke. Zuvor trainierten alle und erkundeten die verschiedenen Künste.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Am Anfang hatten die Trainierenden des Taijiquan und Qigong die Nase vorn. Zunächst mit einfachen leichten Bewegungen zur Mobilisierung, bewegten sich alle langsam aber sicher in der Halle. Später folgten kompliziertere Abläufe zur Veranschaulichung dieser komplexen chinesischen Lehre. Gleichgewicht und Koordination waren gefordert. Nicht leicht aber sehr spaßig für die Ungeübten an diesem Tag.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke
© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke
© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Im Aikidô zeigten dann zunächst die Aikidôka die typischen Rollen und Shikko (Kniegang). Dann wurden einfache übersichtliche Aikidôtechniken demonstriert und erläutert. Schnell zeigte sich wie fortgeschritten die übenden Aikidôka sind. Die anderen Teilnehmer probierten sich freudig in den Aikidôrollen und dem Shikko aus. Später wurde dann mit bokutô (Holzschwert) trainiert. Eine Kontertechnik um die eigene Entwaffnung zu verhindern sorgte für Heiterkeit unter den Übenden.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke


Als der Part des Aikijutsu und Tajutsu begann, kamen wiederum andere zum Zug. Die Selbstverteidigungstechniken der Frauen des feudalen Japans waren zwar einfach und logisch aber dennoch am Anfang nicht leicht umzusetzen. So konnten die Trainierenden dieser Kampfkunst den anderen Teilnehmern beim Üben helfen. Gleichgewichtsbrechung, Schlagtechniken, Hebeltechniken, es gab viel zu tun.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke
© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke


Später dann, beim Naginata wurde, zunächst die typische Waffe erklärt und erläutert. Nach kurzen Sicherheitshinweisen probierten sich alle in den Grundübungen mit diese Langwaffe aus. Später wurden Angriffs- und Verteidigungstechniken gezeigt. Die Teilnehmer durften später gar auf die Naginatarüstungen schlagen, einen kurzen Kampf beobachten und bei einer Kata-Vorführung zuschauen.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke


© GENKIDO / Stefan Pawlitke


An diesem langen ereignisreichen Trainingstag übten alle Teilnehmer interessiert und konzentriert zusammen. Jeder unterstützte mit seinem jeweiligen Fachwissen die weniger Geübten. Am Ende gingen die Teilnehmenden mit Geschenken und vollen Bäuchen nach Hause.

Fröhliche Weihnachten wünscht GENKIDO

© GENKIDO / Stefan Pawlitke


Die Teilnehmer-Feedback:

Es war sehr interessant mal in andere Bereiche reinzuschnuppern und es herrschte eine tolle und angenehme Atmosphäre
anonym


Alle Altersgruppen haben harmonisch miteinander trainiert.
Bei allen Übungen konnten alle erlernten Sportarten gut in eine unbekannte neue Sportart einfließen und halfen bei der Umsetzung.
Marlies

Es war ein schönes Fest mit gutem Gemeinschaftsgefühl und abgerundet von verschiedenen Weihnachtspielen.
Ich war mit meiner 9 jährigen Tochter bei der Feier. Sie geht manchmal mit zum Naginata ist aber noch zu wuselig für ganze Trainingseinheiten. Die Feier war ein idealer Ort einmal in andere Künste zu schnuppern. So übte meine Kleine heute spontan im Flur Taijiquan. Eine ganze Woche später! Ich selbst weiß nun, dass ich doch recht fest Boxen kann, eine Aikidô-Rolle hinbekomme ohne mir den Rücken zu brechen und viel zu unkoordiniert für das bin was meine kleine Tochter gerade vormacht
.

Tom (41)

Sehr gelungene Weihnachtsfeier! Das Schnuppern in die anderen Kurse, die unser Trainer anbietet, war sehr aufschlussreich und hat Lust auf mehr gemacht.
Gerne öfter eine Weihnachtsfeier :P

J. Straßer

Also ein solches Weihnachtstraining habe ich auch noch nicht besucht. Top! Sehr gut erklärt und unterhaltsam umgesetzt; hervorragende Gruppendynamik von der ich nun mehr möchte. Das detaillierte Fachwissen des Lehrers ist auch ausgezeichnet. Hut ab!
anonym

Meinem Freund und mir hat der kleine Einblick in die verschiedenen Künste sehr gefallen. Ich persönlich möchte gerne am Naginatatraining weiterhin teilnehmen, weil mich der Sport selbst und das gemeinsame Trainieren dazu inspiriert haben so eine Waffe "beherrschen" zu können. Auch mein Freund möchte im nächsten Jahr einen Kurs belegen. Ihm hat das Taijiquan und Aikidô sehr gefallen. Insgesamt hat das Weihnachtstraining sehr viel Spaß gemacht und das Programm war sehr abwechslungsreich gestaltet (auch die süßen Spielchen). Ich freue mich auf das nächste Jahr. Vielen Dank dafür.
Marisa Prathum

Spaß beim Training



Taijiquan & Qigong


Aikidô



Aikijutsu / Taijutsu


Naginata


Einige Weihnachtsspiele


 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe