© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Ostertraining
Selbstverteidigung für Schülerinnen 2016

Potsdam
(23.03.2016)

Gefällt mir


zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken
© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Schutz der eigenen Unversehrtheit ist oberstes Gebot. Ganz besonders bei Kindern. So trainieren seit rund zwei Monaten Schülerinnen unter fachkundiger Anleitung von GENKIDO die Techniken, die Sachkunde und die Anwendung der Realistischen Selbstverteidigung.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Gute Selbstverteidigung zeichnet sich durch richtiges Einschätzen der Gefahrenlage aus; durch umsichtiges und konzentriertes Handeln. Dies ist erlernbar und nach kontinuierlich fortlaufenden Training aus praxiserfahrener Hand für die Kinder umsetzbar.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Nach den ersten Wochen des Trainings haben sich die Schülerinnen zu einem gemeinsamen Ostertraining zusammengefunden. Nicht jede konnte teilnehmen.

Die wenigen Teilnehmerinnen mussten sich das bereitstehende Osterbuffet durch einige Übungen verdienen. Später hatten sie dazu auch das Ostereierweitwerfen zu meistern. Unter Zeitvorgabe galt es eine zuvor genannte Anzahl bunter Ostereier über eine Distanz in die bereitgestellten Osterkörbchen zu werfen. Das Dôjô Maskottchen hatte ein wachsames Auge darauf.

Großes Können zeigten die jungen Kursteilnehmerinnen bei diesem Osterspiel und erfüllten die Zeitvorgabe. So konnten alle von den vielen Osterleckereien essen und mit nach Hause nehmen.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke
 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe