© GENKIDO / Stefan Pawlitke

GENKIDO auf Pressekonferenz
In der Brandenburgischen Hauptstadt zusammen mit Initiatoren, Organisatoren und Kooperationspartnern von "Stadt für eine Nacht 2017"
Potsdam
(29.06.2017)

zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Im Sommer 2017 findet wieder das Megaevent "Stadt für eine Nacht" statt. 24 Stunden lang, von Samstag 14:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr, erweckt Potsdam eine Stadt zum Leben.

"Bewohner" der Stadt sind Vereine, Firmen und Organisationen. Im Jahr 2017 unter dem Motto "Wasser steht Kopf" präsentieren sich alle zum Thema Wasser in der Brandenburgischen Hauptstadt. Alle Akteure stammen aus dem wassereichen Brandenburg und zeigen ihre Spezialitäten.

 

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

GENKIDO ist als Kooperationspartner mit dabei und zieht für 24 Stunden als Bewohnter in die "Stadt für eine Nacht" ein. Mit vielen Nachbarn wird ein spannendes Wochenende erwartet und circa 45.000 Besucher, die 24 Stunden lang, rund um die Uhr, Aktionen, Vorführungen, Workshops und Angebote warnehmen können. GENKIDO wird 24 Stunden lang die Kampfkunst Naginata in Vorführungen präsentieren und in Workshops erlebbar machen.

© GENKIDO / Stefan Pawlitke
© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Potsdam TV war dabei

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Potsdam TV war dabei

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Einige Eventteilnehmer

© GENKIDO / Stefan Pawlitke

Auf der Pressekonferenz im Vorfeld wurde das Gesamtprogramm vorgestellt, sowie die Kooperationspartner und Akteure. Das Thema der diesjährigen Stadt für eine Nacht ist "Wasser steht Kopf". Brandenburg ist als Bundesland sehr reich an Seen und Flüssen. Durch die Landeshauptstadt fließt die berühmte Havel. So ist es nur passend wenn alle Akteure sich dem Motto anschließen und ihren Bezug zu Wasser für alle Besucher an dem Eventwochenende erlebbar machen.

Hintergrundinformationen, Gespräche und Interviews sowei Fotos für die Presse folgten im Anschluss.

Das "Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse" in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Potsdam, beide Hauptorganisatoren des Events, boten für die Teilnehmer der Pressekonferenz im Anschluss noch kleine Köstlichkeiten.

Später fand mit GENKIDO noch ein LIVE-Interview mit 89,2 Radio Potsdam statt. Das Interview kann hier angehört werden.

Zum Interview: hier klicken

 

                 GENKIDO

                                             Kampfkunst und Tradition mit Respekt und Hingabe